ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

SEAWOLVES empfangen den Schalke 04 am Scanhaus-Spieltag

Der FC Schalke 04 Basketball kommt nach Rostock. Am 6. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA empfangen die ROSTOCK SEAWOLVES den FC Schalke 04 Basketball in der StadtHalle Rostock. Sprungball ist am Sonntag (20.10.) um 16:00 Uhr. Das Spiel wird präsentiert vom Premiumpartner Scanhaus Marlow. Es werden etwa 3.000 Zuschauer erwartet.

Beide Teams sind durchwachsen in das neue Spieljahr gestartet. Während die SEAWOLVES erst einmal siegreich waren und drei relativ knappe Niederlagen verschmerzen mussten, weisen die Knappen zwar die gleiche Bilanz auf, waren zuletzt aber deutlich den NINERS Chemnitz mit 70:114 in eigener Halle unterlegen.

“Drei Niederlagen aus vier Spielen klingen nicht gut, aber ich glaube an dieses Team”, meint SEAWOLVES-Coach Milan Škobalj. “Wir sind immer noch in der Findungsphase. In der Vorbereitung hatten wir mit einigen Verletzungen zu kämpfen. Jetzt sind alle Spieler fit und finden zu ihrer Form. Es ist keine Zeit, den verlorenen Spielen nachzutrauern. Wie stark man ist, zeigt sich, wie man nach zwei verlorenen Spielen zurückkommt. Ich glaube, dass wir über diese Qualität und Stärke als Mannschaft verfügen. Das ist einfach gesagt, wir müssen es im nächsten Spiel auch zeigen!”

Die SEAWOLVES sind nach zwei Niederlagen in der Fremde (85:89 in Leverkusen, 87:96 in Tübingen) bereits zum dritten Mal in dieser Saison im eigenen Revier gefordert. Nach dem deutlichen 94:73-Erfolg über Nürnberg in der StadtHalle vor zwei Wochen wollen die Wölfe den nächsten Heimsieg erbeuten und zurück in die Erfolgsspur.

“Schalke hat sich zum Beispiel in Tübingen wacker geschlagen und nur knapp verloren (81:88-Niederlage, d. Red.). Wir müssen bereit sein für ein intensives Spiel”, warnt Škobalj.

Die Schalker Schlüsselspieler heißen Courtney Belger (15,0 Punkte, 5,0 Assists pro Spiel) und Herman Hightower (13,5 Punkte, 5,0 Rebounds pro Spiel). Die drei deutschen Big Men Adam Touray, Johannes Joos und Björn Rohwer produzieren zusammen durchschnittlich knapp 30 Punkte und 13 Rebounds pro Spiel. Der britische Aufbauspieler Jordan Spencer leitet die Geschicke des Schalker Spiels mit 7,8 Zählern und 4,5 Korbvorlagen pro Begegnung.

Seit der Saison 2016/2017 sind die ROSTOCK SEAWOLVES und der FC Schalke 04 Basketball Kontrahenten, zunächst in der ProB, seit letzter Saison in der ProA. Aus den bisherigen sechs Vergleichen konnten die Rostocker fünf für sich entscheiden. Zuletzt konnten sich die Wölfe im Januar 2019 mit 84:82 nach Verlängerung gegen die Knappen behaupten. Die Zuschauer dürfen sich auf einen spannenden Schlagabtausch des Tabellenelften (Rostock) gegen den 15. der Rangliste (Schalke 04) freuen. Zudem kehrt der ehemalige Seewolf und aktuelle Schalke-Spieler Shawn Gulley zurück nach Rostock; er war in der Saison 2015/2016 für die SEAWOLVES aktiv.

Die Tageskasse öffnet am Scanhaus-Spieltag um 14:00 Uhr, um 14:30 Uhr öffnet die Halle. Erstmals in dieser Saison wird es den großen ScanhausWurf nach dem 3. Viertel geben. Dafür können bis zur Halbzeit Lose à 50 Cent im Foyer erworben werden. Außerdem gibt es wieder die beliebte WGSH-Fotowand. Die dort geschossenen Fotos können entweder bei Instagram oder Facebook mit dem Hashtag #wgshwolfi hochgeladen werden (Hinweis: Nur öffentliche Profile können gewinnen). Drei Fotos werden in der Halbzeit präsentiert, als Preis gibt es je einen Plüschwolfi. Weiterhin können Fans beim WIRO-Tipp den Topscorer der Partie tippen und im Fanshop gibt es u.a. die neuen Trikots der SEAWOLVES.

Tickets für das Duell gegen den FC Schalke 04 Basketball sind erhältlich online auf tickets.seawolves.de oder an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Das Spiel wird live im Internet auf Airtango (erreichbar über livestream.seawolves.de) übertragen.