Zwangspause für Stefan Ilzhöfer

Zwangspause für Stefan Ilzhöfer: Der Small Forward der ROSTOCK SEAWOLVES wird nach einer Blinddarm-Operation etwa vier Wochen ausfallen.

Am vergangenen Wochenende klagte der 25-Jährige über Schmerzen im Unterleib. Bei einer ärztlichen Untersuchung zu Beginn der Woche wurde eine Blinddarmentzündung diagnostiziert, die eine Notoperation nach sich zog. Stefan Ilzhöfer hat den Eingriff gut überstanden und befindet sich auf dem Weg der Besserung.

In sechs Saisonspielen kam Ilzhöfer in durchschnittlich 19:40 Minuten auf 4,5 Punkte, 2,0 Rebounds und 1,2 Assists. Zudem traf er 54,5 Prozent seine Dreipunktewürfe.

„Wir wünschen Stefan, dass er sich schnell wieder erholt und hoffentlich Mitte Dezember wieder spielen kann“, sagt der Sportliche Leiter Jens Hakanowitz.