SEAWOLVES sind hungrig auf den Saisonstart

Es ist wieder SEAWOLVES-Zeit! Am Sonntag, den 25. September, um 17:00 Uhr ist die Baskets Akademie Weser-Ems / Oldenburger TB zu Gast in der StadtHalle Rostock. Fast sechs Monate nach dem letzten Beutezug der SEAWOLVES in eigener Halle starten die Wölfe dann in ihre dritte Spielzeit in der 2. Basketball-Bundesliga ProB Nord. PrĂ€sentiert wird der Saisonauftakt vom Hauptsponsor OstseeSparkasse Rostock. Fans dĂŒrfen sich auf ein Basketball-Event fĂŒr die ganze Familie freuen.

FĂŒr den Rostocker Neuzugang Luka Buntić, der in der Saison 2014/2015 mit den Niedersachsen die ProB-Meisterschaft gewann, ist das Duell gegen Oldenburg ein ganz besonderes: „Ich freue mich auf das Wiedersehen mit meinem ehemaligen Team, noch mehr aber freue ich mich auf das erste Heimspiel im Trikot der SEAWOLVES vor einer grandiosen Kulisse!“ FĂŒr den SEAWOLVES-Saisonauftakt werden ĂŒber 2.500 Zuschauer erwartet!

„Der lange Sommer hat endlich ein Ende. In den vergangenen Tagen war die freudige Erwartung unseres Teams auf den kommenden Sonntag schon deutlich zu spĂŒren. Mit dem jungen und ĂŒberaus talentierten Team aus Oldenburg dĂŒrfen wir gleich am ersten Spieltag einen Gegner in der StadtHalle Rostock begrĂŒĂŸen, der jedes Jahr zu den Spitzenteams der 2. Basketball-Bundesliga ProB zĂ€hlt und auch dieses Jahr mit Top-Spielern gespickt ist. Dazu ist es natĂŒrlich immer etwas ganz Besonderes, wenn man in die neue Saison vor den besten Fans der Liga in der gut gefĂŒllten StadtHalle starten darf. Auf uns wartet eine enorm schwierige Aufgabe, die wir aber unbedingt erfolgreich bewĂ€ltigen wollen. Dabei bauen wir natĂŒrlich auf eine bebende Arena“, sagt SEAWOLVES-Coaches Sebastian Wild.

WĂ€hrend sich die SEAWOLVES-Fans auf das Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern der vergangenen Saison freuen dĂŒrfen und mit Luka Buntić, Jarvis Davis und Mario Moody drei NeuzugĂ€nge vor ihrem LigadebĂŒt im SEAWOLVES-Trikot stehen, sind bei den GĂ€sten alle Augen auf Neuverpflichtung Philip Zwiener gerichtet. Der ehemalige deutsche Nationalspieler verfĂŒgt ĂŒber die Erfahrung von 60 LĂ€nderspielen und fast 300 Erstligapartien und soll einen Kader anfĂŒhren, der im Schnitt 20,2 Jahre alt ist und zu den jĂŒngsten der Liga zĂ€hlt. An der Seitenlinie der Oldenburger steht der neue Coach Artur Gacaev; er kam aus Paderborn, nachdem er dort die Nachwuchsarbeit auf das höchste Niveau gefĂŒhrt hat.

Die Baskets Akademie Weser-Ems / Oldenburger TB zÀhlt seit Jahren zu den besten Nachwuchsprogrammen der 2. Basketball-Bundesliga ProB. 2014 und 2015 holten sie die Meisterschaft. In dieser Saison stehen die Norddeutschen vor einer besonderen Herausforderung, denn sie sind das einzige Team der Liga, das ohne US-Amerikaner antritt.

Die SEAWOLVES sind hungrig auf die neue Jagdsaison. Alle Spieler sind fit und brennen auf das erste Heimspiel, bei dem ein buntes Rahmenprogramm geboten wird. Das Seawolves Danceteam ist in dieser Saison neu. Beim WIRO Top-Scorer Tipp kann jeder Zuschauer den SEAWOLVES-Spieler tippen, der am meisten Punkte erzielt und ein signiertes Trikot des besten Werfers gewinnen. Die OSPA ist vielen Aktionen vor Ort. FĂŒr unvergessliche Erinnerungen steht die OSPA Fotobox fĂŒr ein persönliches Foto vom ersten Spieltag bereit. In der Halbzeit wird der Gewinner der OSPA-Aktion „GlĂŒckspilze on Tour“ geehrt. Vereine aus Rostock und der Region waren aufgerufen, ein kreatives Reisevideo zu drehen.

Karten fĂŒr den OSPA-Saisonstart am 25. September um 17:00 Uhr sind online auf tickets.seawolves.de oder in den Vorverkaufsstellen StadtHalle Rostock (SĂŒdring 90, 18059 Rostock), MV TicketBox (Kröpeliner Tor Center), in den Rostockshops (Kröpeliner Tor Center und Ostsee Park) und im Printzentrum/Pressezentrum (Neuer Markt 3, 18055 Rostock) erhĂ€ltlich.