Team „Orange Block“ im Freiluftgehege

Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm beginnt wieder die Zeit der Freiplatzspiele mit dem Basketball. Nach dem Spiel des Jahres Ende April beim Fan-Day gegen die Rostock Seawolves hat das Team aus dem Orange Block sein Training nicht eingestellt. Nun ist die Zeit des Freiluftsports angesagt und es wird fleißig weiter trainiert.
Die nächsten regionalen Herausforderungen warten bereits auf den Fanclub der Wölfe. Beim Streetballturnier BIG 4on4 veranstaltet durch die BIG Rostock werden sich die Damen und Herren dieser bunten Truppe gegen die Konkurrenz auf dem Freiplatz stellen. Dafür heißt es, dass orange Leder im Freiluftgehege in die Maschen zu werfen und nicht nur das Parkett der Halle zu beanspruchen.
„Wir machen uns mit dem Untergrund vertraut und nutzen das gute Wetter, um uns fit zu machen für die nächste große Herausforderung. Unsere Vorbereitungen sind intensiver und anspruchsvoller als noch im letzten Jahr. Wir haben uns natürlich auch dafür ein Ziel gesteckt und setzen alles daran, es zu erreichen. Wir werden auf einige Basketball-Verrückte aus Rostock und Umland treffen.“, so Veit Barthels von der JoggerBrigade.