Topspiel in der StadtHalle: Die Artland Dragons kommen

Die ROSTOCK SEAWOLVES empfangen am Samstag, den 21. November, um 20:00 Uhr die Artland Dragons in der StadtHalle Rostock. Beim¬†Duell zwischen dem Tabellendritten aus der nieders√§chsischen Kleinstadt Quakenbr√ľck und den Rostockern, die aktuell auf dem f√ľnften Rang stehen, wird eine Serie rei√üen, denn beide Teams verloren zuletzt drei Mal in Folge.

W√§hrend die SEAWOLVES mit vier Siegen und einer Niederlage in die neue Spielzeit starteten, holte der ehemalige Bundesligist aus dem Artland zum Ligastart f√ľnf Siege hintereinander und untermauerte fr√ľh seine Aufstiegsambitionen. Die Artland Dragons spielten von 2003 bis 2015 in der 1. Basketball-Bundesliga, gewannen 2007 die Vizemeisterschaft und 2008 den Pokal. Im Sommer 2015 zog sich der¬†Verein aus der Beko BBL zur√ľck¬†mit der Begr√ľndung, dem Wachstum der Liga hinsichtlich Sponsoring und Hallenkapazit√§t nicht mehr standhalten zu k√∂nnen. In der 2. Basketball-Bundesliga ProB sind die Strukturen weiterhin vorhanden, so dass die Dragons mit dem h√∂chsten Zuschauerschnitt der Liga (2.688) aufwarten. Die bisherigen Heimspiele der SEAWOLVES besuchten¬†im Schnitt 1.777¬†Zuschauer. Somit treffen am¬†Samstag die beiden Zuschauermagneten der 2. Basketball-Bundesliga ProB aufeinander.

Bei den Dragons hei√üt der Schl√ľsselspieler Isaiah Hartenstein. Der 17-J√§hrige ist der einzige Spieler aus dem Vorjahr, der noch im Kader steht. Das Edeltalent wird in der n√§chsten Saison f√ľr den litauischen Top-Club Zalgiris Kaunas auflaufen und steht bereits in den Notizb√ľchern vieler NBA-Talentsp√§her. In der bisherigen Saison erzielt der 2,10 Meter gro√üe Athlet¬†als¬†‚ÄěYoungster des Monats Oktober‚Äú 12,4 Punkte und 9,1 Rebounds pro Spiel und f√ľhrt die ProB Nord mit durchschnittlich 2,5 Blocks an. Im ausgeglichenen Dragons-Kader punkten au√üerdem der US-amerikanische Aufbauspieler Javarez Willis (11,1 PpS) und Fl√ľgelspieler Benjamin Fumey (10,0) zweistellig. Weitere St√ľtzen sind US-Forward Austin Bragg (7,5 PpS / 6,0 RpS), der deutsche Shooting Guard Alexander Goolsby (6,3 PpS) und der defensivstarke Youngster Jacob Mampuya (8,9 PpS / 1,8 Steals pro Spiel).

‚ÄěIn der diesj√§hrigen 2. Basketball-Bundesliga ProB Nord gibt es ausschlie√ülich Schwergewichte. Die Artland Dragons sind jedoch als Bundesliga-Absteiger mit einem ausgezeichnet besetzten Kader selbst in dieser ausgeglichenen Liga als Top-Favorit einzusch√§tzen. Beide Teams werden nach den Ergebnissen der letzten Wochen am Samstag alles daran setzen wollen, das Spielfeld mit einem Erfolgserlebnis verlassen zu k√∂nnen. Ich erwarte daher ein besonders intensives Spiel, in dem das Team erfolgreich sein wird, das √ľber 40 Minuten die konstantere Leistung abrufen kann‚Äú, erkl√§rt SEAWOLVES-Coach Sebastian Wild.

Nach der ungl√ľcklichen Niederlage am vergangenen Samstag in Iserlohn, als die SEAWOLVES mit 77:73 nach Verl√§ngerung verloren, wollen die W√∂lfe zur√ľck in die Erfolgsspur. Die Spieler sind hochmotiviert und hungrig auf den¬†zweiten Heimsieg der Saison.

Die ROSTOCK SEAWOLVES freuen sich zudem auf eine stimmungsvolle Kulisse, denn 150 Fans der Artland Dragons¬†werden mit nach Rostock reisen, um ihr Team zu unterst√ľtzen.

Am Samstag wird auch das beliebte Fanradio¬†‚ÄěWolfsgeheul‚Äú¬†wieder auf Sendung sein und live ab 19:30 Uhr auf www.fanradio.seawolves.de aus der StadtHalle Rostock berichten.¬†F√ľr Unterhaltung sorgen erneut das beliebte Schlumpfrennen nach dem ersten Viertel, der gro√üe Wurf von der ARTRIUM HAUS GmbH in der Halbzeitpause und der neue¬†OSPA Two Ball Contest¬†nach dem dritten Abschnitt. In der ersten Auszeit des Schlussviertels wird der Schulcampus Rostock-Everhagen bei der OSPA-Aktion ‚Äědie lauteste Schule‚Äú L√§rm machen, um die 103,2 Dezibel der Don-Bosco-Schule¬†vom Heimspiel gegen Schwelm zu √ľberbieten.

Karten f√ľr das Spiel gibt es auf www.tickets.seawolves.de und am Vorverkauf an¬†der StadtHalle Rostock. Die Abendkasse √∂ffnet am Spieltag um 18:30 Uhr, Einlass ist ab 19:00 Uhr.