ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

Ostderby zum OSPA-Saisonstart: SEAWOLVES empfangen Jena

Es ist wieder Zeit für Basketball in Rostock! Die neue Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA startet für die ROSTOCK SEAWOLVES am Sonntag, den 22. September, um 16:00 Uhr in der StadtHalle Rostock, präsentiert vom Hauptsponsor OstseeSparkasse Rostock. Zum Auftakt empfangen die Wölfe den Erstliga-Absteiger Science City Jena, der vom ehemaligen Nationaltrainer Frank Menz trainiert wird. Dieses Ostderby ist die erste Standortbestimmung für beide Teams.

Die Rostocker starten mit sieben neuen Spielern in ihre zweite ProA-Saison. Nach dem fünften Platz in der Premierensaison und einer spektakulären Playoff-Serie gegen den späteren Meister Hamburg Towers wollen die Wölfe auch in der neuen Jagdsaison erfolgreich auf Beutezug gehen.

Kapitän Martin Bogdanov, Michael Jost und Tom Alte sind aus der vergangenen Saison weiterhin im Kader. Neu dabei ist das US-Quartett Chase Adams (aus Coburg), Donte Nicholas (Plymouth, GB), Grant Sitton (Groningen, NED) und Malik Pope (Greensboro, G-League). Auf den deutschen Positionen haben sich die Wölfe mit Center Kalidou Diouf (Hanau), Mauricio Marin (Jena) und Haris Hujic (Oldenburg) verstärkt. Der Kader wird komplettiert von den Jugendspielern Nicolas Buchholz und Filip Škobalj.

Für Jena geht es nach drei Jahren in der BBL mit sechs Neuzugängen in die Spielzeit 2019/2020. Neue Schlüsselspieler im Team von Frank Menz sind Center Alex Herrera (aus Hagen), die Guards Brad Loesing (Würzburg) und Matt Vest (Chemnitz) sowie die beiden Flügelspieler Joschka Ferner (Crailsheim) und Justin Leon (Oklahoma City, G-League). Weitere Leistungsträger sind Forward Julius Wolf, Center Oliver Mackeldanz und Aufbauspieler Ermen Napoles-Reyes.

“Jena hat als Absteiger große Ambitionen in der neuen Saison. Mit neuem Trainer und einigen neuen Spielern zählen sie zu den Aufstiegskandidaten. Die Erfahrung zählt zu den größten Stärken Jenas”, meint SEAWOLVES-Coach Milan Škobalj vor dem Saisonauftakt. “Wir müssen in alle Bereichen als Team zusammenarbeiten, um erfolgreich zu sein.”

Die Tageskasse öffnet am OSPA-Spieltag um 14:00 Uhr, um 14:30 Uhr öffnet die Halle. Erstmalig wird eine vom Orange Block organisierte Klatschpappen-Fan-Choreographie stattfinden, der neue SEAWOLVES-Trailer wird präsentiert, die OSPA sucht mit dem Knax-Klub den Kinder-Fan des Tages, Wolfi ist wieder mit seiner Kanone im Einsatz, beim WIRO-Tipp kann der Topscorer der Partie getippt werden, für die kleinen Fans gibt es Kinderschminken und im Fanshop sind u.a. die neuen Trikots der SEAWOLVES erhältlich.

Tickets für den Saisonauftakt sind erhältlich online auf tickets.seawolves.de oder an den bekannten Vorverkaufsstellen.