ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

Duell der Aufsteiger in Oberhausen

Am Sonntag, 4. November um 16:00 Uhr treffen die beiden Aufsteiger FC Schalke 04 Basketball und die ROSTOCK SEAWOLVES aufeinander. Austragungsort des Duells ist die Willy-Jürissen-Halle in Oberhausen, da in Gelsenkirchen keine ProA-taugliche Halle zur Verfügung steht.

Beide Kontrahenten stehen nach sechs Spieltagen mit einer ausgeglichenen Bilanz von drei Siegen und drei Niederlagen im Mittelfeld der Tabelle der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA. Während die SEAWOLVES am vergangenen Sonntag mit 76:87 dem Tabellenführer NINERS Chemnitz vor heimischer Kulisse unterlagen, konnten sich die Knappen in einer engen Partie mit 71:68 gegen das TEAM EHINGEN Urspring durchsetzen. Die Bilanz gegen die Königsblauen ist positiv, drei der letzten vier Vergleiche gingen an die Rostocker.

Sieben Spieler im Kader von Coach Raphael Wilder erzielen im Schnitt acht oder mehr Punkte. Neben Leistungsträger Courtney Belger (Schnitt: 16,5 Punkte, 4,7 Rebounds, 4,5 Assists) sind vor allem die athletischen Brettspieler Adam Touray (10,8 PpS, 7,7 RpS) und Björn Rohwer (8,3 PpS, 6,2 RpS) wie auch Dreierschütze Patrick Carney (9,3 PpS, 39,1% 3FG) hervorzuheben. Mit Tibor Taras haben die Schalker zudem kürzlich einen talentierten Nachwuchsspieler verpflichtet, der in seinen ersten drei ProA-Einsätzen stark aufspielte (9,0 PpS, 3,0 RpS, 2,7 ApS). Auf dem Flügel spielen die beiden Nordamerikaner Brandon Parrish (9,3 PpS, 4,7 RpS) und Mamadou Gueye (8,5 PpS, 3,3 RpS).

„Der FC Schalke 04 Basketball ist sehr rebound-stark. Wir dürfen keine Offensiv-Rebounds zulassen und müssen die Wege von Schlüsselspieler Courtney Belger eingrenzen. Für uns ist es wichtig, mit einer ähnlichen Energie wie gegen Chemnitz aufzutreten, stark in der Verteidigung zu arbeiten und die Rebounds zu kontrollieren“, sagt Milan Škobalj vor dem dritten Auswärtsspiel der Saison, zu dem die Wölfe bereits am Samstag anreisen werden. Bis auf Dennis Teucher, der wegen Knieproblemen ausfällt, sind alle SEAWOLVES hungrig einen weiteren Sieg in der Fremde. In Ehingen und Kirchheim war das Rudel in dieser Spielzeit bereits siegreich.

Auch einige Fans werden die Fahrt in den Ruhrpott antreten, um ihr Team vor Ort lautstark zu unterstützen. Das Spiel wird live auf airtango.live übertragen.