ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

Dynamisches Duo wechselt aus Karlsruhe an die Ostsee

Bill Borekambi, Jordan Talbert

Die ROSTOCK SEAWOLVES rüsten für die neue Saison 2017/2018 auf den großen Positionen auf. Mit Bill Borekambi und Jordan Talbert wechseln zwei Profis vom ProA-Aufsteiger PS Karlsruhe Lions an die Ostsee. Beide Spieler erhalten jeweils einen Einjahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison.

SEAWOLVES-Coach Ralf Rehberger hatte beide Spieler schon länger auf seiner Liste. Umso glücklicher ist er, dass es nun mit einer Verpflichtung des dynamischen Duos geklappt hat.

„Ich beobachte Jordan bereits seit zwei Jahren. Er ist ein Gewinner, der hart für den Erfolg seines Teams arbeitet und als Anführer vorangeht. Dass ein so begehrter Spieler jetzt zu uns kommt, macht mich sehr froh und zeigt, welch guten Ruf wir uns erarbeitet haben“, sagt der Rostocker Cheftrainer über Talbert.

Jordan Talbert spielt seit drei Jahren in Deutschland. Zuvor besuchte er die Missouri Southern State University und erzielte dort in seinen letzten beiden Spielzeiten jeweils mindestens elf Punkte und sieben Rebounds pro Partie. Zur Saison 2014/2015 wechselte der vielseitige Flügelspieler nach Deutschland. Bei den Giants TSV 1861 Nördlingen entwickelte er sich in der Regionalliga zum Führungsspieler mit 21,6 Punkten und 9,6 Rebounds pro Spiel und feierte mit den Schwaben den Aufstieg in die 2. Basketball-Bundesliga ProB. Nach einem weiteren Jahr in Nördlingen wechselte Talbert als „Defensivspieler des Jahres 2016“ nach Karlsruhe. Mit den Lions spielte der 26-jährige Power Forward eine herausragende Saison, die mit der ProB-Vizemeisterschaft und dem Aufstieg in die 2. Basketball-Bundesliga ProA gekrönt wurde. In 31 Spielen kam er im Schnitt auf 13,3 Punkte und 7,3 Rebounds.

„Meine Zeit in Karlsruhe war großartig. Wir haben unsere Mission mit dem Aufstieg in die 2. Basketball-Bundesliga ProA erfüllt. Nun freue ich mich schon sehr auf eine erfolgreiche Saison in Rostock. Ich habe nur Gutes über die SEAWOLVES und ihre Fans gehört“, sagt Talbert, der aus Little Rock im US-Bundesstaat Arkansas stammt und nun mit seinem früheren Lions-Teamkameraden Bill Borekambi die Trikotfarben wechselt.

Der gebürtige Berliner Bill Borekambi erlernte das Basketballspielen in der Bundeshauptstadt, ehe er als Jugendnationalspieler im Jahr 2009 zu den Eisbären nach Bremerhaven wechselte. Mit einer Doppellizenz ausgestattet, war er in der Saison 2009/2010 sowohl in der 2. Regionalliga als auch im NBBL-Team (U19 Bundesliga) für die Norddeutschen aktiv. Danach zog es Borekambi nach Trier und anschließend in die USA. Nach zwei Jahren am Sequoais Community College kehrte der 1,98 Meter große Athlet zurück nach Deutschland. Über die Stationen Lich (ProB), Cuxhaven (ProA) und Nürnberg (ProA) etablierte Borekambi sich zu einem starken Rebounder und korbgefährlichen Innenspieler. Für die PS Karlsruhe Lions kam der 25-Jährige in der Saison 2016/2017 in 25 Begegnungen auf 11,8 Punkte und 7,6 Rebounds pro Spiel.

„Ich will mit Rostock auf jeden Fall die Playoffs erreichen. Wir haben ein sehr starkes Team, einen guten Trainerstab und ein professionelles Umfeld“, findet Borekambi. „ Als wir im April in den Playoffs mit Karlsruhe in Rostock gespielt haben, konnten wir leider nicht in der StadtHalle spielen. Ich habe aber mitbekommen, dass Rostock total basketballbegeistert ist und deshalb freue mich schon sehr auf die neue Saison.“

Coach Rehberger freut sich ebenfalls über die Verpflichtung Borekambis: „Schon einmal wollte ich mit Bill zusammenarbeiten, leider klappte eine Verpflichtung damals nicht. Umso glücklicher bin ich, dass es diesmal realisierbar war. Seine entschlossene, athletische Spielweise und seine Erfahrung werden uns enorm helfen.“

Spielerprofil von Bill Borekambi

Geboren am 25.05.1992 in Berlin
Nationalität: Deutsch

Position: Power Forward
Größe: 198 cm

Stationen als Spieler:
2016-2017: PS Karlsruhe Lions (ProB)
2015-2016: rent4office Nürnberg (ProA)
2014-2015: Cuxhaven BasCats (ProA)
2013-2014: Licher BasketBären (ProB)
2013 Cuxhaven BasCats (ProA)
2011-2013 Sequoais CC (Kalifornien, USA)
2010-2011 MJC Trier (Regionalliga)
2009-2010 BSG Bremerhaven (NBBL)

Spielerprofil von Jordan Talbert

Geboren am 11.03.1991 in Little Rock (USA)
Nationalität: USA

Position: Power Forward
Größe: 198 cm

Stationen als Spieler:
2016-2017: PS Karlsruhe Lions (ProB)
2015-2016: Giants TSV 1861 Nördlingen (ProB)
2014-2015: Giants TSV 1861 Nördlingen (Regionalliga)
2009-2014: Missouri Southern State University (NCAA2, USA)

Zum SEAWOLVES-Kader 2017/2018 gehören (Stand: 14. Juli 2017): 

Bill Borekambi*, Darian Cardenas Ruda*, Chris Frazier*, Daniel Lopez, Jeffrey Martin*, Ivo Slavchev, Jordan Talbert, Dennis Teucher*, Zaire Thompson*, Tim Vogt*

* – Local Player

Fotos: 2. Basketball-Bundesliga / Sylvia Funk