ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

Fuchsjagd bei den SEAWOLVES

Der OSPA FAMILY-DAY am 14. Februar war ein voller Erfolg. Die ROSTOCK SEAWOLVES gewannen auf spektakuläre Weise mit 76:63 (34:34) und bleiben Spitzenreiter in der 2. Basketball-Bundesliga ProB Nord. Abseits des Spielgeschehens gab es viele Überraschungen und Aktionen des SEAWOLVES-Hauptsponsors OstseeSparkasse Rostock; so fuhr zum Beispiel Wolfi auf einem OSPA-Rad durch die Halle, auf einer Fotoleinwand konnten Erinnerungsfotos geschossen werden und für jeden erfolgreichen Dreipunktewurf gab es ein gratis T-Shirt.

Hauptsponsor OSPA ruft einmalige Aktion ins Leben

Der Spieltag am Valentinstag war auch der Startschuss für eine besondere OSPA-Aktion. Wer bis zum 15. März ein Beratungsgespräch bei der OSPA vereinbart und dabei signalisiert, dass man Fan der ROSTOCK SEAWOLVES ist, unterstützt die Wölfe. Denn die OSPA zahlt 50 Euro pro Beratung eines SEAWOLVES-Fans auf das Teamkonto. Ein Beratungsgespräch kann über die Rufnummer 0381-6430 oder direkt beim persönlichen OSPA-Kundenberater vereinbart werden.

„Die 2. Basketball-Bundesliga ProB wie auch das enorme Wachstum des EBC Rostock stellen uns natürlich auch wirtschaftlich vor große Herausforderungen. Diese einmalige Aktion unseres Hauptsponsors zeigt die Verbundenheit der OSPA zum Basketball. Ich wünsche mir, dass viele sportbegeisterte Rostocker in diesen Tagen einmal den Weg in die OSPA finden. Sie haben die Chance auf eine Beratung in der besten Bank am Platze und unterstützen aktiv mit 50,- Euro pro Besucher den Basketballsport in der Hansestadt“, sagt André Jürgens, 1. Vorsitzender des EBC Rostock und Sportlicher Leiter der ROSTOCK SEAWOLVES.