ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

Top-Duo bleibt an Bord

Sie waren das Top-Trio in der 1. Regionalliga Nord und machten zusammen 63,8 Punkte pro Partie für die SEAWOLVES. EBC-Dauerbrenner Sven Hellman, Kapitän Jens Hakanowitz und der US-Import Kwame Morgen, waren von den Gegnern kaum zu halten. Für die SEAWOLVES eine perfekte Konstellation und der Garant für den Erfolg. US-Boy Morgan hat das Team verlassen, doch bei den beiden Leistungsträgern Hellmann und Hakanowitz stand für die EBC-Verantwortlichen ohne Zweifel fest, dass mit diesen beiden Aushängeschildern des Vereins eine Weiterführung der Verträge hohe Priorität hat. Bereits beim 4. OSPA – ALL STAR DAY wurde die Verlängerung mit SEAWOLVES-Kapitän Jens Hakanowitz bekannt gegeben, der auch 2013/2014 für Rostocks Basketballer auf Korbjagd gehen wird.

Auch EBC-Dauerbrenner und Arbeitstier Sven Hellmann hat seine Zusage für die kommende Spielzeit bei den EBC ROSTOCK SEAWOLVES gegeben. Seit Jahren im Einsatz und immer mit Volldampf, dass ist Sven Hellmann, ein Ausnahmesportler in der 1. Regionalliga. Keiner arbeitet so intensiv an sich und seinem Spiel, wie der 29-jährige Wahlrostocker. Hellmann stammt ursprünglich aus Schwerin, lebt und spielt aber schon seit vielen Jahren in Rostock.

„Sven Hellmann und Jens Hakanowitz waren nicht nur absolut konstante und verlässliche Leistungsträger in der vergangenen Saison, Sie überzeugten zusätzlich vom ersten Tag an als Führungsspieler unseres Teams. Darüberhinaus zählten beide aus meiner Sicht zum engen Kreis der Top-Spieler der Liga. Daher wollten wir beide Akteure natürlich auch unbedingt in Rostock halten und um sie den SEAWOLVES Kader für die Saison 2013/2014 konstruieren. Sven und auch Jens gaben ihre Zusagen schon vor einigen Monaten, was mich persönlich natürlich unglaublich freute, da es uns ermöglichte um einen gesicherten Mannschaftskern zu planen. Sven und Jens sind nicht nur unglaublich talentierte und erfahrene Spieler, sie brennen bedingungslos für den Erfolg des Teams und haben in den vergangen Monaten nicht ein einziges Sommer-Workout verpasst. Als Coach kann man von solch motivierten Führungsspielern nur träumen, da Sie abgesehen von ihren eigenen konstant hervorragenden Leistungen die Messlatte für alle anderen Spieler unglaublich hoch ansetzen”, lobt Coach Wild und ist sichtlich erfreut über die Zusagen des Duos.

Steckbrief Sven Hellmann
Geboren: 17.11.1983
Größe: 1,87 m
Nat.: Deutschland
Position: Shooting Guard
Trikotnummer: 6

Statistiken: Saison 2012/2013 –  Durchschnittswerte
Punkte: 20,5; Assists: 2,8; Rebounds: 2,3; Steals: 1,3; Blocks: 0,2

Steckbrief Jens Hakanowitz
Geboren: 31.01.1980
Größe: 2,02 m
Nat.: Dänemark
Position: Center
Trikotnummer: 20
Stationen: Hörsholm 79ers; Basketligaen Danmark, Bremen Roosters (PRO A), Eisbären Bremerhaven (2. Bundesliga), Vegesacker TV (Oberliga)

Statistiken: Saison 2012/2013 –  Durchschnittswerte
Punkte: 19,5; Rebounds: 10,8; Blocks: 1,5; Assists: 1,2; Steals: 0,8