1. SEAWOLVES FIRMEN CUP: ein voller Erfolg

20 Mannschaften haben 1. SEAWOLVES FIRMEN CUP, präsentiert von FIT LIKE A WOLVE und unterstützt durch die AOK Nordost, teilgenommen. 70 Spiele in der Sporthalle Bertha-von-Suttner-Halle dauerte es, bis der Turniersieger und alle weiteren Plätze ausgespielt worden sind.

Bei bester Laune, viel Spaß und sportlichem Ehrgeiz haben die Firmen um Punkte gekämpft, ehe am Ende die drei Mannschaften von Großhandel Gülzow (“Die Bierbarone”), der ERGO Kaselow mit dem “Team Kaselow” und “Die Strom-Streichler” von multiwatt auf dem Treppchen standen. Die Bierbarone haben zudem die Auszeichnung als originellsten Teamnamen erhalten.

Die Platzierungen im Überblick:

  1. Die Strom-Streicher (Firma: multiwatt)
  2. Team Kaselow (ERGO Kaselow)
  3. Die Bierbarone (Großhandel Gülzow)
  4. Liebherr Basket Booms (Liebherr)
  5. OSPA Allstars (OstseeSparkasse Rostock)
  6. Court Patrol (Seawolves Office)
  7. WIRO home defenders (WIRO Wohnen in Rostock)
  8. Berry Ballers (Karls Erlebnis-Dorf)
  9. Lieblingsgegner (Lieblingsküchen)
  10. Liebherr Harbour Hoops (Liebherr)
  11. Social Slam Dunkers (Caritas)
  12. ScanHaus Marlow Tigers (ScanHaus Marlow)
  13. Roggentin Rockets (SIV.AG)
  14. inRostock Showtime Squad (StadtHalle Rostock)
  15. Nordlichter (HKP Nordlicht)
  16. SieWolves (Siemens AG)
  17. Schienenwölfe ITG (ITG Ingenieur-, Tief- und Gleisbau GmbH)
  18. Baumkletterer-MV (Baumkletterer-MV)
  19. Wocon (Wocon)
  20. Lord of the Rings (Actemium)

“Wir freuen uns sehr über ein gelungenes Event, bei dem für alle Beteiligten der Spaß im Vordergrund stand. Von Beginn an war die Stimmung beeindruckend. Da alle Firmen Seawolves-Wendetrikots bekommen haben, hat uns sofort ein großes Wir-Gefühl geeint. Im Kleinen haben die Teams dann unmittelbar ihr eigenes WIR-Gefühl entwickelt. Das war auch bei den Spielen auf dem Feld und bei der Unterstützung von den Rängen aus zu spüren. Der SEAWOLVES FIRMEN CUP von FIT LIKE A WOLVE und mit Unterstützung von der AOK Nordost hat uns gezeigt, dass Basketball vereint. Wir freuen uns schon sehr auf das nächste Mal”, sagt der Seawolves-Vereinsvorsitzende André Jürgens.

Unser Dank gilt der AOK Nordost und Lübzer sowie allen Beteiligten, die diese Veranstaltung vor und hinter den Kulissen vorbereitet, umgesetzt und mitgestaltet haben. Wir danken zudem allen Firmen und Sportlern, die bei der Jagd nach dem Titel dabei waren.