TrainerIn im Kinder- und Jugendbereich gesucht

Rostock Seawolves e.V. sucht engagierte TrainerInnen zur Unterstützung in den Projekten im Kinder- und Jugendbereich

Der Rostock Seawolves e.V. ist der größte und erfolgreichste Basketballverein Mecklenburg-Vorpommerns und wird vom Deutschen Basketball Bund aktuell als zweitgrößter Basketballverein Deutschlands geführt. Neben dem Profibereich legen wir einen besonderen Fokus auf die Nachwuchsarbeit: Mit unseren Projekten Wolfis Ballschule und Basketball macht Schule bewegen wir jede Woche mehr als 1.000 Kinder und Jugendliche in Rostock und Umgebung.

Um unser Engagement in den Kindertagesstätten und Schulen der Region weiter ausbauen zu können, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte und basketballbegeisterte TrainerInnen.

Zu den Aufgaben zählen:

  • Leitung der wöchentlichen Angebote im Bereich Bewegung, Spiel und Sport für unterschiedliche Altersgruppen (KITA, Grundschulen, weiterführende Schulen)
  • Einsatz bei KITA-Festivals und Grundschulliga-Turnieren
  • Organisation und Durchführung weiterer Sportangebote wie Ferien- und Tages-Camps, Sportfeste u. Ä.

Was wir uns wünschen:

  • Zuverlässigkeit
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • eine Trainerlizenz oder eine anderweitige Qualifikation aus den Bereichen Sport, Erziehung oder Pädagogik
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Alter unserer Zielgruppen

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle und entwicklungsfähige Position
  • eine kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem engagierten und ambitionierten Team
  • interne Aus- und Fortbildungsangebote sowie Unterstützung beim Lizenzerwerb
  • verschiedene Vergütungsmodelle orientiert am Tätigkeitsumfang, von Ehrenamt über Mini-Job bis Teilzeit

Du bist interessiert? Dann schicke uns deine Bewerbung mit Informationen zu deinen bisherigen Erfahrungen in der Arbeit im Sport bzw. mit Kindern und Jugendlichen per Mail an:

office@seawolves.de

Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!


Download der Stellenausschreibung als .pdf