ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

Rostock eWolves nehmen am „Karls #stayhome Cup“ teil

Der Basketball steht still, jedoch nicht virtuell. Am Ostermontag treffen die eSports-Teams deutscher Basketball-Bundesligisten beim erstmals ausgetragenen „Karls #stayhome Cup“ aufeinander. Das Turnier wird mit der Basketballsimulation NBA2K20 ausgetragen. Auf basketball.de könnt ihr dieses exklusive eSports Live-Event in voller Länge mitverfolgen.

Das Miniturnier startet am Ostermontag, 13. April 2020, ab 18:30 Uhr wird live auf basketball.de (via twitch.tv) mit Live-Kommentar und Interviewpartnern gestreamt.

Hier geht’s zur Übertragung

In den Halbfinalspielen treffen die Rostock eWolves auf die eSportler von Science City Jena und die Bayern Ballers auf die EWE eBaskets Oldenburg.

„Wir kamen auf die Idee zu diesem Event, um dem Basketballstandort Rostock in diesen schweren Zeiten zu helfen. Wer bei diesem Benefizturnier gerne unterstützen und spenden möchte, kann dies gern per PayPal tun. Jede Zahlung wird in einem Laufband direkt im Stream namentlich erwähnt. Die Einnahmen werden zu 100% an die ROSTOCK SEAWOLVES weitergereicht“, erklärt Daniel Mucha, Teammanager der Rostock eWolves. „Ein besonderer Dank für die großartige Unterstützung in diesem Projekt geht an die Erlebnis-Dörfer Karls und basketball.de.“

Hier klicken, um zu spenden