ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

Jahresrückblick: „SEAWOLVES entfachen Basketball-Fieber“

Das Jahr 2014 war für die Basketballer der ROSTOCK SEAWOLVES ein ganz besonderes. Im Frühjahr gelang der umjubelte Aufstieg in die 2. Basketball-Bundesliga ProB. In der zweiten Jahreshälfte überraschten die Hanseaten als Aufsteiger und stehen am Jahresende auf dem ersten Tabellenplatz in der dritthöchsten deutschen Spielklasse.

teamfoto_seawolves_124x683

Das Team von Coach Sebastian Wild löste in Rostock einen Basketball-Boom aus. Die Ostsee-Zeitung überschrieb den sportlichen Jahresrückblick mit „SEAWOLVES entfachen Basketball-Fieber“. Das ist Grund genug, um auf einige Höhepunkte dieses erfolgreichen Sportjahres zu blicken.

Am 1. März ebneten die Wölfe den Weg zur Meisterschaft mit dem Wahnsinnsspiel in Itzehoe. Ein unglaubliches Schlussviertel, das mit 26:6 gewonnen wurde, brachte die SEAWOLVES auf die Siegerstraße. 100 mitgereiste Fans machten das Auswärtsspiel zum Heimspiel.

Zwei Wochen später nutzte das Rudel den ersten Matchball, besiegte Alba Berlin II und sicherte sich die Meisterschaft in der 1. Regionalliga Nord. Mit einer Bilanz von 19 Siegen aus 22 Spielen beendeten die SEAWOLVES die Saison 2013/2014.

Nach einer Niederlage zum Saisonstart bissen sich die Wölfe nach sechs Siegen in Folge an der Tabellenspitze der ProB fest und stehen am Jahresende ganz oben. Mit dabei war auch das Fan-Radio „Wolfsgeheul“, das live von den Spielen berichtete.

Unvergessen ist zum Beispiel das Spiel gegen Bochum, das erst nach Verlängerung einen Sieger fand. Oder das Spiel vor Rekordkulisse gegen Itzehoe. Oder das Comeback-Spiel in Wedel, als ein 17:0-Lauf in der zweiten Hälfte das Spiel zugunsten der Rostocker, die von über 70 Fans unterstützt wurden, entschied. In Sandersdorf krönte Jens Hakanowitz’ Korb zum 65:64 schließlich ein sensationelles Basketballjahr. All das sind Gründe, um die ROSTOCK SEAWOLVES zum Sport-Team des Jahres 2014 in Mecklenburg-Vorpommern zu wählen. Noch bis zum 10. Januar 2015 kann online abgestimmt werden.

Das gesamte Team der ROSTOCK SEAWOLVES wünscht allen Fans, Freunden, Unterstützern und Sponsoren ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr!