ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

16. Spieltag: ROSTOCK SEAWOLVES gg. Phoenix Hagen

Die ROSTOCK SEAWOLVES haben das Weihnachtsspiel vor 3.840 Zuschauern gegen Phoenix Hagen mit 74:87 (34:43) verloren. Nach einer 18:2-Führung liefen die Wölfe der Energie und Treffsicherheit aus der Anfangsphase hinterher und ließen Hagen immer besser ins Spiel kommen. Vor allem gegen die Zonenverteidigung fanden die Rostocker keine Antwort. Bei der höchsten Saisonniederlage der SEAWOLVES kam Donte Nicholas auf 22 Punkte, elf Rebounds und fünf Assists.

Weiterlesen