ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

6. Spieltag: ROSTOCK SEAWOLVES – Artland Dragons

Mit der Schlusssirene verloren die ROSTOCK SEAWOLVES in einem umkämpften Spiel gegen die Artland Dragons mit 85:88 (51:35). 1.682 Zuschauer sahen zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten beider Teams in der StadtHalle Rostock. Während die SEAWOLVES die ersten zwanzig Minuten dominierten, gaben sich die Gäste aus Quakenbrück nach dem Seitenwechsel nicht auf und wurden am Ende mit dem vierten Saisonsieg belohnt. Die SEAWOLVES bleiben nach der vierten Niederlage auf dem zehnten Tabellenplatz der 2. Basketball-Bundesliga ProB Nord.

Kompletten Spielbericht lesen