ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

30. Spieltag: ROSTOCK SEAWOLVES – Artland Dragons

Die ROSTOCK SEAWOLVES beenden die reguläre Saison 2018/2019 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA auf dem fünften Tabellenplatz. Am 30. Spieltag verspielten die Rostocker eine 22-Punkte-Führung vor 4.034 Fans gegen die Artland Dragons und unterlagen mit 79:85 (45:36). Da Hamburg in Tübingen unterlag und sowohl Nürnberg als auch Heidelberg siegreich waren, rutschten die Wölfe auf den fünften Rang ab und müssen nun im Viertelfinale der Playoffs gegen Hamburg antreten.

Weiterlesen