ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

27. Spieltag: RÖMERSTROM Gladiators Trier – ROSTOCK SEAWOLVES

Die ROSTOCK SEAWOLVES konnten sich bei den Gladiators Trier nicht für die 79:85-Niederlage zum Saisonauftakt in Rostock revanchieren. Sie mussten sich den Moselstädtern in einem kampfbetonten Spiel mit 74:82 (30:42) geschlagen geben. Vor allem die schwachen Wurfquoten aus dem Feld und von der Freiwurflinie war die Gründe für dritte Auswärtsniederlage der Saison. Trotzdem bleiben die Wölfe auf dem vierten Tabellenplatz in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA. 

Weiterlesen