ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

17. Spieltag: ROSTOCK SEAWOLVES – VfL Kirchheim Knights

Die ROSTOCK SEAWOLVES sind mit einem hart erkämpften 85:82-Sieg nach zweifacher Verlängerung über die VfL Kirchheim Knights in das Kalenderjahr 2019 gestartet und behaupten damit den fünften Tabellenplatz in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA. Vor 3.249 Zuschauern in der StadtHalle Rostock drehten die Hausherren einen frühen zweistelligen Rückstand in eine zweistellige Führung im Schlussviertel, ehe sich ein Drama über zwei Extraschichten bot. In der zweiten Overtime sicherten Yannick Anzuluni und Tony Hicks den dritten Sieg in Folge. Hicks war mit 25 Zählern Topscorer der Wölfe, gefolgt von Terrell Harris (24). Bei den Gästen kam Keith Rendleman Jr. auf 22 Punkte und zwölf Rebounds.

Weiterlesen

You must be logged in to post a comment Login