ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

16. Spieltag: Artland Dragons – ROSTOCK SEAWOLVES

Die ROSTOCK SEAWOLVES mussten sich bei den Artland Dragons mit 101:105 nach zweifacher Verlängerung geschlagen geben. Damit rutschten die Wölfe auf den sechsten Tabellenplatz in der 2. Basketball-Bundesliga ProB Nord ab. In einem hitzigen Spiel vor 2.216 Zuschauern konnten sich zwar die Wölfe im ersten Viertel zweistellig absetzen, im weiteren Spielverlauf blieb es jedoch ein Duell auf Augenhöhe mit Playoff-Charakter. Sechs SEAWOLVES punkteten zweistellig, bei den Dragons ragte US-Guard Pierre Bland mit 28 Punkten, elf Assists und neun Rebounds heraus.

Weiterlesen