ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

15. Spieltag: ROSTOCK SEAWOLVES – Tigers Tübingen

Die ROSTOCK SEAWOLVES konnten nach fünf Heimniederlagen endlich wieder im eigenen Revier gewinnen. Die Wölfe besiegten die Tigers Tübingen mit 78:70 (44:36) vor 3.541 Zuschauern in der StadtHalle Rostock und stehen nach dem Ende der Hinrunde in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA auf dem sechsten Tabellenplatz. Phasenweise führten die Hausherren mit 18 Punkten, alle zehn eingesetzten SEAWOLVES-Akteure punkteten. Topscorer war Yannick Anzuluni mit 17 Zählern. Bei den Gästen erzielte das Guard-Duo Tyler Laser und Reed Timmer zusammen 40 Punkte.

Weiterlesen

You must be logged in to post a comment Login