ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

15. Spieltag: ROSTOCK SEAWOLVES – RSV Eintracht

Die ROSTOCK SEAWOLVES feierten einen ungefährdeten 94:63-Heimsieg gegen den Tabellenletzten RSV Eintracht Stahnsdorf vor 2.818 Zuschauern in der StadtHalle Rostock. Für die Wölfe war es der dritte Sieg in Serie. Chris Frazier sammelte 20 Punkte und gehörte zu den insgesamt vier SEAWOLVES-Spielern mit zweistelliger Punktausbeute; darunter war auch Neuzugang Dino Butorac (10). Die Rostocker bleiben auf dem fünften Tabellenplatz in der 2. Basketball-Bundesliga ProB Nord.

Weiterlesen