ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

12. Spieltag: MTV Herzöge Wolfenbüttel – ROSTOCK SEAWOLVES

Nach zwei Siegen in Folge mussten sich die ROSTOCK SEAWOLVES zum Auftakt der Rückrunde geschlagen geben. Sie verloren ihr Auswärtsspiel bei den Herzögen Wolfenbüttel mit 76:81 (36:40). Eine Minute vor Spielende hatten sich die Wölfe nach zwischenzeitlichem 13-Punkte-Rückstand auf zwei Punkte herangekämpft, konnten sich dann aber für ihre Aufholjagd nicht belohnen. Bill Borekambi war bester Rostocker Punktesammler mit 24 Zählern. Mit einer ausgeglichenen Bilanz von sechs Siegen und sechs Niederlagen belegen die SEAWOLVES aktuell den sechsten Platz in der 2. Basketball-Bundesliga ProB Nord.

Weiterlesen