ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

11. Spieltag: VfL AstroStars Bochum – ROSTOCK SEAWOLVES

Die Rostock Seawolves bewiesen bei den VfL AstroStars Bochum große Moral und Kämpferherz, mussten sich letztlich jedoch mit 95:99 (40:56) geschlagen geben. Die Gäste von der Ostsee holten in der zweiten Hälfte einen 16-Punkte-Rückstand auf, glichen zwischenzeitlich aus und hatten mehrere Chancen zur Führung. Am Ende belohnten sie sich nicht für ihren ehrgeizigen Einsatz und mussten die dritte Niederlage in Folge verschmerzen. Dadurch rutschten die SEAWOLVES nach der Hinrunde auf dem elften Tabellenplatz ab.