ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

10. Spieltag: RSV Eintracht Stahnsdorf – ROSTOCK SEAWOLVES

Die ROSTOCK SEAWOLVES holen sich den dritten Auswärtssieg der Saison. Im Ost-Derby beim Tabellenletzten RSV Eintracht Stahnsdorf haben die Wölfe mit 68:66 (42:27) gewonnen und verbleiben auf dem fünften Platz in der 2. Basketball-Bundesliga ProB. Ohne Zaire Thompson (Angina) und Jordan Talbert, der sich in der 14. Minute am Fuß verletzte und nicht mehr zurückkam, erspielten sich die Wölfe im ersten Durchgang durch einen 18:0-Lauf eine komfortable Führung, die im Schlussviertel auf bis zu 19 Punkte anwuchs. Danach starteten die Gastgeber eine Aufholjagd, die glücklicherweise erfolglos blieb. Bill Borekambi war mit 22 Punkten bester Korbjäger der Rostocker.

Weiterlesen