ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

1. Viertelfinale: Hamburg Towers gegen Rostock Seawolves

Die ROSTOCK SEAWOLVES haben das erste Playoff-Viertelfinale bei den Hamburg Towers mit 64:79 (32:45) verloren. Vor 3.400 Zuschauern kontrollierten die Gastgeber das Spielgeschehen über weite Strecken, hatten die Hoheit bei den Rebounds und zeigten sich treffsicherer. Yannick Anzuluni (15 Pkt) war einer von vier Rostocker Spielern im zweistelligen Punktebereich. Bei den Towers sammelte Andrew Barham 16 Punkte. Spiel 2 findet am Dienstag in Rostock statt.

Weiterlesen

You must be logged in to post a comment Login