ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

SEAWOLVES im Oktober: Wiedersehen mit Nürnberg und Schalke

Die neue Saison 2019/2020 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga läuft. Nach zwei Spieltagen – und einem Wochenende ohne Punktspieleinsatz für die SEAWOLVES – scheint sich ein erster Trend in der Tabelle abzubilden. Chemnitz, Bremerhaven, Nürnberg, Jena, Karlsruhe, Tübingen und Heidelberg sind noch ungeschlagen. Sechs Teams, darunter Schalke 04 und die Artland Dragons, sind noch sieglos.

Die ROSTOCK SEAWOLVES wollen nach der Auftaktniederlage gegen Science City Jena den ersten Saisonsieg einfahren und einen Fehlstart vermeiden. Am Samstag (5.10.) um 19:30 Uhr ist der Vizemeister Nürnberg Falcons zu Gast in der StadtHalle Rostock. Ein heißer Tanz wird erwartet. In der letzten Saison konnten sich die Oberfranken an der Ostsee durchsetzen (65:76), die Revanche der Rostocker glückte im Rückspiel in einer Nervenschlacht in Nürnberg (76:73). Nun kommt es zum ersten Duell zwischen den letztjährigen Playoff-Teams. Die Wölfe sind gegen den amtierenden Vizemeister der ProA gewarnt.

Samstag, 05.10. um 19:30 Uhr gegen Nürnberg Falcons BC
Sonntag, 20.10. um 16:00 Uhr gegen FC Schalke 04 Basketball

Karten bequem online buchen auf tickets.seawolves.de

Zwei Wochen später begrüßen die SEAWOLVES am Scanhaus-Spieltag den FC Schalke 04 Basketball. Sprungball ist am Sonntag, 20.10., um 16:00 Uhr in der StadtHalle Rostock. SEAWOLVES-Fans dürfen sich auf eine Rückkehr von Shawn Gulley freuen, der in der Saison 2015/2016 für die Wölfe auf Korbjagd ging. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams im Januar 2019 endete in Rostock nach einer Overtime-Schlacht mit 84:82 für die SEAWOLVES.

Vier Auswärtsspiele im Oktober

Im Oktober beginnen auch die Auswärtsfahrten für die Wölfe. Gleich vier Spiele sind auswärts zu bestreiten. Am 9.10. um 19:30 Uhr steht ein Gastspiel beim Aufsteiger Bayer Giants Leverkusen auf dem Programm, ehe die SEAWOLVES drei Tage später (12.10., 20:00 Uhr) bei den Tigers Tübingen gefordert sind. Ende Oktober geht es dann zu den MLP Academics Heidelberg (So, 27.10., 17:00 Uhr) und zu den Uni Baskets Paderborn (Do, 31.10., 20:00 Uhr).

Alle Spiele werden live auf Airtango.live übertragen.

Podcast “Wolfsgeheul” mit Haris Hujic und Kalidou Diouf

Am Tag der Deutschen Einheit (3.10.) wird der 4. Podcast “Wolfsgeheul” auf seawolves.de veröffentlicht. Zu Gast sind diesmal die SEAWOLVES-Profis Haris Hujic und Kalidou Diouf. Sie sprechen über ihre Karrieren, die laufende Saison und aktuelle Themen.