ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

Das Warten hat ein Ende…

… nach einer langen basketballfreien Zeit dreht sich am Samstag, den 31. August 2019, in der Heimspielstätte der Wölfe wieder alles um das orangefarbene Leder. Und der Grund dafür ist besonders: Um das 25-jährige Jubiläum des Stammvereins EBC Rostock e.V. gebührend zu feiern, treten die ROSTOCK SEAWOLVES das erste Mal seit Bestehen gegen einen Erstligisten an.

Um 19:30 Uhr messen sich die Wölfe mit RASTA Vechta in der StadtHalle Rostock. Über 2.500 Basketballliebhaber werden bei diesem Jubiläumsspiel dabei sein.

RASTA Vechta war in der Saison 2018/2019 die Überraschungsmannschaft der 1. Liga. Dem Team aus Niedersachsen gelang als Aufsteiger der Sprung in die Playoffs. Dort konnten sie erst im Halbfinale vom späteren Meister FC Bayern München gestoppt werden. Trotz einiger prominenter Abgänge (u.a. TJ Bray nach München, Austin Hollins zu Zenit St. Petersburg und Seth Hollins nach Ulm) werden die RASTAner auch im neuen Spieljahr ein hungriges Team am Start haben, das in der Basketball Champions League erstmals auch international antritt. Neu im Team sind u.a. Ishmail Wainright (aus Nürnberg), Jarelle Reischel (Bonn) und Sergi Garcia (Valencia).

Nach fünf erfolgreich absolvierten Testspielen in der Saisonvorbereitung ist RASTA Vechta ein weiterer Härtetest für die SEAWOLVES. Mit Spielbeginn um 19:30 Uhr gegen RASTA Vechta haben die Fans das erste Mal die Möglichkeit, das neue Team der Wölfe in der StadtHalle live zu erleben.

Im Foyer der StadtHalle wird im Anschluss an das Jubiläumsspiel gefeiert: DJ Joker, der auch bei den Spielen auflegt, wird für gute Musik und Stimmung sorgen.  

Einlass ist um 18:30 Uhr. Karten sind online auf tickets.seawolves.de erhältlich. Die Abendkasse öffnet um 18:00 Uhr.