ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

Goalball-Promispiel mit Jens Hakanowitz am 18. Mai

Am Samstag tauscht SEAWOLVES-Manager Jens Hakanowitz Anzug und Krawatte gegen Trikot und Sportschuhe. Im Vorfeld des Goalball-Länderspiels zwischen Deutschland und Schweden am Samstag, den 18. Mai um 19 Uhr in der OSPA | Arena (Tschaikowskistr. 45, 18069 Rostock) treten prominente Sportgrößen der Hansestadt gegen ein Team aus Wirtschaftsvertretern an.

Beim Promispiel, das um 18:00 Uhr angepfiffen wird, stehen u.a. Jens Hakanowitz von den ROSTOCK SEAWOLVES und Tobias Woitendorf (Vorstandsvorsitzender des HC Empor Rostock) in der Auswahl von Team Sport, die von SEAWOLVES-Maskotten Wolfi gecoacht wird.

Im Team OSPA & Friends sind u.a. Karsten Pannwitt (Vorstandsmitglied der OstseeSparkasse Rostock) und Oliver Brünnich (Vorstandsvorsitzender des Stadtwerke Rostock AG) dabei.

Das sportliche Aufeinandertreffen wird moderiert von André Jürgens, der seit Jahren als Hallensprecher der ROSTOCK SEAWOLVES im Einsatz ist. DJ Joker, ebenfalls von den SEAWOLVES-Heimspielen bekannt, wird die Veranstaltung musikalisch begleiten.

Jetzt Tickets für den 18.05. in der OSPA | Arena sichern

Das ist Goalball

Goalball ist eine paralympische Mannschaftssportart für Menschen mit Sehbehinderung. Auf einem 18 x 9 Meter großen Spielfeld versuchen drei Spieler einer Mannschaft, den 1,25 kg schweren Ball ins gegnerische Tor zu werfen. Die Bälle erreichen in der Spitze bis zu 80 km/h, Abwehr- und Angriffsaktionen wechseln sich ständig ab. Ein Spiel dauert 2 × 12 Minuten. Alle Spieler auf dem Feld tragen zur Chancengleichheit lichtundurchlässige Brillen. 

In Vierjahresrythmen werden die Weltmeisterschaften und Paralympics ausgespielt. In Europa finden alle zwei Jahre die Europameisterschaften statt.  Die Goalball-EM 2019 findet vom 8. bis 13. Oktober 2019 in Rostock statt.