ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

Presseschau über „müde SEAWOLVES“

Drei Spiele in sieben Tagen zerrten an den Kräften der ROSTOCK SEAWOLVES, so dass die Baskets Akademie Weser-Ems / Oldenburger TB darauf Kapital schlugen und den Wölfen eine 74:83-Niederlage in eigener Halle zufügten.

Die Ostsee-Zeitung und NNN schrieben über müde Wölfe:

150413_OZ

150413_NNN

Radio LOHRO fragte: „War es das?“

tv.rostock war ebenfalls live dabei:

SEAWOLVES TV vom Spiel

In der Nordwest-Zeitung stand Preston Wynne im Mittelpunkt, der mit seinem Team für Verblüffung sorgte.