ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

Zweijahresvertrag für Tobias Lange

Bisher umfasst der Kader der ROSTOCK SEAWOLVES neun Spieler, von denen bisher sechs mit deutschem Pass ausgestattet sind. Ein weiterer deutscher Spieler kommt jetzt mit Tobias Lange hinzu, der vor allem auf den großen Positionen für Entlastung sorgen soll. Der gebürtige Hamburger spielte zuletzt bei der TSG Bergedorf in der 2. Regionalliga Nord und wurde im Spiel gegen die EBC Rostock Talents in der Sporthalle Bertha-v.-Suttner-Ring im letzten November von Coach Wild gescoutet.

Seine basketballerische Ausbildung genoss der 23-jährige beim Bramfelder SV, ehe es ihn nach Brandenburg zog, wo er sein Glück in der ProB finden wollte. Der 2,07m Centerspieler kann dabei schon auf drei Jahre ProB-Erfahrung zurückgreifen, die er beim RSV Eintracht Stahnsdorf (2010 -2012) und zuletzt eine Saison beim SC Rist Wedel (2012/2013) sammelte. Wichtige Erfahrungen, die in der kommenden Spielzeit den SEAWOLVES helfen sollen, in der 2. Liga zu bestehen.

SEAWOLVES-Trainer Sebastian Wild zur Neuverpflichtung: „Tobi ist ein junger, sehr talentierter Spieler mit enormen Potenzial. Wir freuen uns sehr darüber, dass Tobi nun einer neuen Herausforderung hier bei uns in Rostock „nachjagen“ wird. Besonders beeindruckt hat mich seine individualtechnische Ausbildung gepaart mit seinen physischen Voraussetzungen. Ich habe keinen Zweifel daran, dass Tobi schnell zu einem unverzichtbaren Teil in unserem SEAWOLVES-Puzzle der kommenden Saison wird.“

Tobias kommt nicht nur als Spieler in die Hansestadt, sondern er wird auch das Jugendprojekt des EBC Rostock als Trainer unterstützen. Auch hier hat der Hamburger in seiner Heimatstadt in den letzten Jahren Erfahrung gesammelt und sogar einen Verein gegründet, der sich ausschließlich mit Nachwuchsbasketball beschäftigt. Ein absoluter Gewinn für den Rostocker Basketball und sein nachhaltig angelegtes Nachwuchskonzept. Der wird als Spieler der SEAWOLVES und auch als Jugendtrainer im Schulbereich und in den Nachwuchsteams des Vereins tätig sein.

Tobias Lange über seinen Wechsel an die Ostseeküste: „Ich freue mich auf die Aufgaben und die Herausforderungen die mich in Rostock erwarten. Zum einen mich sportlich weiterzuentwickeln und zum anderen das Projekt und den Nachwuchsbereich des Vereins zu unterstützen und zu fördern.

Der Vertrag wurde vorerst auf zwei Jahre geschlossen, denn der EBC Rostock setzt auch bei Tobias Lange auf Kontinuität und nachhaltige Arbeit, vor allem auch im Trainerbereich des Nachwuchsprojektes.

Statistiken Tobias Lange TSG Bergebdorf Saison 2013/2014

Durchschnittswerte: 13,1 Punkte
Durchschnittsquoten: 54,1% Freiwürfe (66/122)

Kader der EBC ROSTOCK SEAWOLVES Saison 2014/2015

Sven Hellmann, Tim Vogt, David Markert, Zbigniew Owczarek, Yannick Anzuluni, Jarrell Crayton, Pavel Mokrys, Ivo Slavchev, Daniel Lopez Dittert, Tobias Lange

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.