ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

Wölfe empfangen Tiger

Es ist bereits das zweite Heimspiel in Folge für die EBC ROSTOCK SEAWOLVES, wenn am kommenden Samstag, 19.10.2013 um 19:30 Uhr, die BG Aschersleben Tigers zu Gast in der OSPA Arena sind. Die Sachsen-Anhaltiner sind der erste wirkliche Härtetest und ebenfalls ein weiterer Kandidat für die Krone der 1. Regionalliga. Mit fünf Profis in der Startformation sind die Gäste sehr gut aufgestellt und wollen nach dem letzten 81:46 Auswärtserfolg den Trend in Rostock fortsetzen und den SEAWOLVES die erste Niederlage bringen. Die Hausherren sind aktueller Tabellenführer und treffen mit den Gästen auf den momentanen 3. der Liga.

Die BG Aschersleben Tigers haben sich vor der Saison gezielt verstärkt und vor allem eine starke erste Fünf zusammengestellt. Bisher kann das Team von Trainer Michael Opitz einen 2-1 Start vorweisen, wobei der eine Ausrutscher beim ASC Göttingen wohl nicht so eingeplant war. Die Ascherslebener befinden sich bereits im zweiten Auswärtsspiel in Serie und konnten zuletzt bei der Spielgemeinschaft DBV Charlottenburg/TuS Lichterfelde grandios mit einem 81:46 Erfolg überzeugen.

Allein in der Starting Five schicken die Gäste vier Ausländer und einen deutschen Spieler ins Rennen, die auch die Hauptlast des Teams tragen. Mit Julius Zurna 17,3 PpS (Litauen), Borgia Mibala 17,0 (Frankreich), Luis Birdsong 15,7 (USA), Ljubisa Marovic 11,3 (Slowenien/Serbien) und Sebastian Harke 10,3 (Deutschland)  haben die Tigers eine wirklich starke Formation, die 71,6 von 79 Punkten erzielen.

Die Aufgaben der Rostocker sind klar – eine bärenstarke Verteidigung und ein variables schnelles Angriffsspiel. Noch war in den vergangenen Partien zu sehen, das viel Luft nach oben ist und in fast allen Belangen am Samstagabend noch eine Schippe draufgelegt werden muss.

Coach Wild mit dem Ausblick auf Wochenende: „Mit den Aschersleben Tigers wartet am kommenden Wochenende ein ganz dicker Brocken auf unser Team. Das Team von Coach Opitz hat auf dem Papier praktisch keine Schwächen und ist für mich ein absoluter Topfavorit auf die Meisterschaft. Der Kader ist mehr als ausgeglichen und mit beeindruckender Qualität besetzt. Wir werden uns gegenüber den vergangenen Partien in allen Belangen deutlich steigern müssen, um das Spiel gegen dieses Top-Team eng halten zu können. Unser Team ist jedoch hoch motiviert und hofft auf die lautstarke Unterstützung der hoffentlich zahlreich erscheinenden Fans am Samstag in der OSPA I Arena.”

Mit Mann und Maus geht’s am Samstag, 19.10.2013 um 19:30 Uhr, in die OSPA Arena, um die EBC ROSTOCK SEAWOLVES lautstark zu unterstützen. Die Abendkasse öffnet um 18:00 Uhr. Die OSPA Arena wird um 18:30 Uhr geöffnet. Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen bis Samstag um 14:00 Uhr für 8€ oder 5€.

Kader EBC ROSTOCK SEAWOLVES:
Sven Hellmann, David Markert, Keith Radcliff, Steffen Stöhr, Jörn Boghöfer, Pavel Mokrys, Zbigniew Owczarek, Ivo Slavchev, Jens Hakanowitz, Dominik Breitschuh, Lucas Kilian, Axel Stüdemann, Marc Mucha, Lukas Rath