ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

Hørsholm gewinnt den 1. IBIS Cup

Es war das bisher beste Finalspiel der Tunriergeschichte. Die beiden Kontrahenten Hørsholm 79ers und der SC Rist Wedel spielten beide auf sehr hohem Niveau und fegten förmlich durch die Halle. Ein unglaubliches Tempo und eine sehr intensiv geführte Verteidigung, machten diese Partie zu einem echten Leckerbissen für Basketballfans. An Ende hatten die Gäste aus Dänemark mit 72:63 knapp die Nase vorn und gewannen den 1. Internationalen Hotel IBIS – Cup bei ihrer ersten Teilnahme.

“Es war wiedermal ein super Turnier und alle Teams konnten viel aus den Testspielen mitnehem. Auch die Zuschauer kamen auf ihre Kosten und konnten trotz der noch anhaltenden Vorbereitungsphase schon qualitativ sehr hochwertigen Basketball sehen. Zwar haben wir als Gastgeber kein Spiel gewonnen, doch dafür konnte unser Trainer viele wichtige Erkenntnisse sammeln. Ich möchte mich auf der einen Seite bei den Gästemannschaften bedanken, dass sie die Reise nach Rostock auf sich genommen haben und natürlich auch beim Hotel IBIS am Stadthafen, die uns schon seit Beginn dieses Events begleiten und seit diesem Jahr als Namensgeber fungieren. Für uns mittlerweile ein wichtiger Baustein in der Vorbereitungsophase und auch für unsere eingeladenene Mannschaften ein guter Test für die bevorstehende Spielzeit”, so Christian Stecher, Hauptorganisator des IBIS Cups.