ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

Unser neuer US-Boy heißt Keith

Die EBC ROSTOCK SEAWOLVES haben ihren US-Spieler für die kommende Saison 2013/2014 gefunden und erfolgreich verpflichten können. Bereits seit dem 19.08.2013 ist der amerikanische Point Guard in der Hansestadt und nimmt aktiv am Training der SEAWOLVES teil. Keith Darnell Radcliff kommt ursprünglich aus Indianapolis, Indiana und spielte zuletzt bei den Sauk Valley Predators in der US-Profi-Liga PBL. Für EBC-Trainer Sebastian Wild waren seine guten Kontakte wiedermal entscheidend für die Verpflichtung des 27-jährigen.

Coach Wild zum neuen Aufbauspieler bei den SEAWOLVES: Mit Keith Radcliff konnten wir einen auf hohem Level erfahrenen Point Guard für unser Team gewinnen. Nach Abschluss seiner Collegekarriere an der Universität von Indianapolis, wo er in seinem letzten Jahr Schlüsselspieler des Teams war, konnte Keith in der PBL überzeugen. Er war dort unter anderem Top-Scorer der Liga und wurde dort mehrfach als “All-PBL 1st Team” Performer ausgezeichnet. Seine Spielerischen Fähigkeiten sind also unbestritten. Was mich allerdings besonders beeindruckend, ist seine positive Persönlichkeit. Er wird unseren jungen Spielern helfen sich zu entwickeln und schnell zu einer Führungspersönlichkeit im Team heranreifen. Wir freuen uns natürlich unheimlich, Keith hier bei uns in Rostock begrüßen zu dürfen. Ein Spieler seines Kalibers wird uns als Team sicherlich entscheidend verstärken.”

Nach dem in der letzten Saison erstmals seit langer Zeit wieder ein Amerikaner für die Schlüsselposition verpflichtet wurde, wird der Trend nun weiter fortgesetzt. Wild wird wie im vergangenen Jahr auf Tempo und Vielseitigkeit achten und sein Team entsprechend vorbereiten. Mit voranschreiten der Vorbereitung finden sich die Neuen auch immer besser zusammen und bilden schon eine große Gemeinschaft.

„Noch hat Keith etwas mit der Zeitverschiebung zu kämpfen, wird dies aber in den nächsten Tagen mit Sicherheit auch überwinden können. Die Jungs haben ihn gut aufgenommen und sie helfen sich alle gegenseitig. Bei so vielen neuen Spielern im Team ist es nicht selbstverständlich, dass alles so gut passt und sich die verschiedenen Charaktere auf Anhieb verstehen. Die Teamchemie stimmt und lässt uns guter Dinge sein, dass sich daraus eine richtig starke Gemeinschaft bildet,“ so Christian Stecher, EBC-Marketing.

US-Guard Keith Radcliffs erste Worte an alle Rostocker Basketballfans: „Ich freue mich hier zu sein bei den Rostock SEAWOLVES. Ich hoffe es wird eine großartige Saison und wir werden viele Spiele gewinnen, um am Ende auf dem ersten Tabellenplatz stehen.“

Der Kader nimmt weiter Formen an und es kommen noch ein paar neue Spieler, auf die sich die Fans freuen können. Bisher umfasst das der Öffentlichkeit vorgestellte acht Spieler. Es werden in den nächsten Tagen noch weitere neue sowie alteingesessene Vorgestellt. Rostock liebt Basketball …!!!

Steckbrief Keith Darnell Radcliff
Geboren: 01.08.11986
Größe:  1,83 m
Nationalität: USA
Position: Point Guard
Trikotnummer: 10
Stationen: Sauk Valley Predators (IBA-PBL, USA), Indiana Diesels (IBA-PBL, USA), Northwest Indiana Stars (PBL, USA), University of Indianapolis (NCAA2)

Statistiken: Saison 2012/2013 –  Sauk Valley Predators (IBA-PBL, USA)
Punkte: 17,3; Assists: 4,3; Rebounds: 3,9; Steals: 2,0; Blocks: 0,1

Kader EBC ROSTOCK SEAWOLVES 2013/2014
#6 Sven Hellmann, #8 Dominik Breitschuh, #9 David Markert, #10 Keith Radcliff, #12 Steffen Stöhr, #18 Axel Stüdemann, #19 Ivo Slavchev, #20 Jens Hakanowitz